top of page

Unser Schulgebäude steht fest!


Einige wissen es vielleicht aus persönlichen Gesprächen mit mir. Der Ausgangspunkt unseres Schulprojekts ist nämlich das bereits bestehende Schulgebäude in Sandberg.

Ursprünglich war dies eine Volksschule, ging also bis zur 9. Klasse und Endete für die meisten mit dem "Quali" als Abschluss. Ich selbst durfte dort die ersten sechs Jahre meines Schullebens verbringen und liebe das Gebäude immer noch sehr - auch wenn es natürlich schon etwas in die Jahre gekommen ist (so wie ich).


Das Gebäude ist groß und von zahlreichen Hecken, Bäumen und Sträuchern umgeben, so dass man sich mitten in der Natur fühlt. Auf dem Schulgelände selbst gibt es unzählige "Grüne Ecken", "Geheimgänge" und Versteckmöglichkeiten. Außerdem wurde schon zu meinen Zeiten ein malerisch naturnaher Schulgarten mit Teich, Beeten und Trockenmauern angelegt. Hier könnten unsere Schüler viel entdecken und erleben.





Vom Gemeinderat haben wir die Zusage zwei Zimmer, einen Teil der Außenfläche, die Turnhalle und Dienstleistungen wie den Hausmeister und die Reinigungskraft mieten zu können. Die beiden Zimmer sollten uns gerade Anfangs ausreichend Platz bieten.


Weitere Details können wir leider derzeit noch nicht erzählen, da der Vertrag gerade erst aufgesetzt wird.





Comments


bottom of page